16. November 2010

...bekannt aus Funk und Internet

Die Besucherzahlen meines Videos lassen nach, ich bin aktuell bei ca 190.000 auf YouTube und ca 20.000 auf Seiten, die mein Video als eigenen Content anbieten.

Mehr Interesse weckt nun aber dieses Blog, das dank des Ritterschlages durch die "6vor9"-Tipps auf bildblog.de nun tagtäglich viele Hundert mal besucht wird.

JUMP, der "Radiosender für junge Menschen zwischen 20 und 40 Jahren" des mdr, stellt heute mein Projekt in der täglichen Rubrik "Clipx-Geschichten aus dem Internet" vor, inklusive Interview mit mir.

Wer er sich anhören mag (aber als Warnung: Wirklich Neues erfährt man nicht, wenn man sich bis hierher durch den Blog gearbeitet hat....):

JUMP (RIP)
(Der Original-Link funktioniert nicht mehr, auch der mdr muss mal Platz für Neues schaffen, aber angesichts der aktuellen Entwicklungen - und auf mein Bitten hin - wurde der Beitrag wieder online gestellt: Hier funktionierts. An dieser Stelle 1000 Dank an Ulrike von der Jump-Hotline!

Und hier unten kann man es sich auch anhörn, aber Obacht, ist recht laut!





 
 
(Dies wäre DIE Chance gewesen, einmal im Leben zu hören: "Und nun schalten wir ins ARD-Hauptstadtstudio nach Berlin zu Tobias", aber es war mit nicht vergönnt.....)

Keine Kommentare:

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.